Fusszeile
Balken1
Fusszeile
Weltkarte
FlagofGermany
FlagoftheUnitedKingdom
FlagofRussia
FlagofSpain

Firmengeschichte

 

2016

Bezug eines neuen Produktions- und Bürogebäudes in der Berliner Melli-Beese-Straße, am ehemaligen Flugfeld Johannisthal

 

2014

Mitarbeit in dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekt „MetamoFAB“ im Thema Industrie 4.0

 

2013

Entwicklung des automatisierten Inline Vakuumlötsystems VS 320i für die Massenproduktion

 

2012

Lieferung erster Produkte an die russische Vertriebsfirma Avanteh Ltd.

Vertriebskooperation mit Avanteh für Russland, Ausbau des russischen Vertriebsnetzes

Mitarbeiterzahl steigt auf über 10

 

2011

Gemeinsame Forschungsprojekte mit den Instituten der Fraunhofer Gesellschaft, dem IZM Berlin, dem IISB Nürnberg, dem IAF Freiburg sowie mit der Universität Rostock

 

2010

Technologische Zusammenarbeit in der Wire-Bondtechnologie mit der Hesse- Mechatronics GmbH und in der Die-Bondtechnologie mit der Häcker Automation GmbH

Entwicklung des Vakuumlötsystems VS 320 mit den Optionen Wasserstoff und Plasmareinigung

 

2009

Firmengründung der budatec GmbH durch Alexander Dahlbüdding und Dirk Buße

Entwicklung und Bau des ersten Vakuumlötsystems VS 160

Lieferung erster Produkte an namhafte Kunden, wie zum Beispiel die Heraeus Holding GmbH und die Keller AG aus der Schweiz

 

2003-2009

Übernahme der Teca Technologieorientierte Automation GmbH durch die centrotherm thermal solutions GmbH & Co. KG

 

1991-2003

Aus dem Institut für Nachrichtentechnik bildet sich die Firma Teca Technologieorientierte Automation GmbH, Schwerpunkt war die Entwicklung und der Bau von Vakuumlötanlagen wie dem MCM (Multichipmontageautomaten) sowie Automatisierungssystemen für die Halbleiterindustrie (Zuführsysteme für Drahtbonder): Dies war das Gründungsteam der späteren budatec GmbH

Balken